Hersteller: Sterling Power Products Ltd.

Sterling Power ProSplit R T134

Bewertung: 5.0von 5

379,90 €
UVP 399,90 €
Sie sparen 5% (19,99 €)
incl. 19 % USt

zzgl. Versandkosten: Paket: 5,95 € innerhalb Deutschlands


    oder

    Lieferzeit: Bei Ihnen in 2-4 Tagen
    Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
    Kein Versand in EU-Länder ausser Deutschland.
    Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur
    Berechnung des Liefertermins siehe hier:Lieferzeiten.
    Art.Nr.: PSR12-T134
    Gewicht 1.80 kg
    Hersteller: Sterling Power Products Ltd.

    • Systemspannung: 12V



    • Ausgänge: Vier



    • Belastbarkeit (A): 2 x 130A



    Beschreibung

    Die neuen Sterling Pro Split R Ladestromverteiler bieten gegenüber Trenndioden eine praktisch spannungsverlustfreie Ladestromverteilung von der Lichtmaschine zu den Batterien. Selbst bei Hochleistungsladeverteilern (MOSFETs) kann der Spannungsabfall bis zu 0,8V betragen und bei Standard-Trenndioden bis über 1V. Dagegen sorgt die Technik des Pro Split R Ladestromverteilers dafür, dass der Spannungsverlust sogar bei maximalen Ladeströmen unter 0,1V bleibt.

    Ladestromübertragung ohne Risiko

    Eine spannungsverlustfreie Ladestromübertragung bietet vor allem zwei wesentliche Vorteile.
    Zum einen wird sichergestellt, dass die von der Lichtmaschine abgegebene Spannung auch tatsächlich an den Batterien ankommt; dies ist entscheidend, damit die Batterien vollständig geladen werden können. Zum anderen besteht bei Verwendung einer Lichtmaschine mit Spannungssensor (etwa bei Verwendung eines Hochleistungsreglers) ein Risiko, dass die nicht spannungsüberwachte Batteriebank eine zu hohe Ladespannung erhält und dadurch geschädigt werden könnte. Dieses Risiko wird durch den Pro Split R Ladestromverteiler praktisch ausgeschlossen.

    In Verbindung mit einem Hochleistungs-Laderegler bieten elektronische Ladestromverteiler keine Vorteile gegenüber den preisgünstigen Trenndioden.

    Zuverlässige Sicherheit

    Pro Split R Ladestromverteiler arbeiten mit Hilfe einer intelligenten, mikroprozessorgesteuerten Überwachung der Ladeausgänge. Dadurch bieten sie neben allen Vorteilen konventioneller Trenndioden eine Fülle zusätzlicher Sicherheits und Komfortfunktionen.

    Zusätzliche Funktionen

    Bedarfsgerechte Ladestromverteilung auf zwei, drei oder vier Batteriebänke (typabhängig) mit Priorität der Starterbatterie-Ladung.

    • Isolierung der Batteriebänke und Verhinderung eines unerwünschten Ausgleichsstromes zwischen den Batteriebänken.
    • Isolierung der Lichtmaschine im Falle eines defekten Lichtmaschinenreglers, um eine Überladung der Batterien auszuschließen.
    • Isolierung einer Batteriebank, die durch eine externe Spannungsquelle eine überhöhte Ladespannung erhält, zum Schutz der anderen angeschlossenen Batterien.
    • Integriertes LED Display zur einfachen Überwachung der Ladefunktionen.
    • Aktivierung des Gerätes über die Zündung oder Öldruckschalter
    • Kein Stromverbrauch wenn Motor nicht läuft (kein Signal vom Zündschloss)
    • Notfunktion: Bei Ausfall des ProSplit R bleibt die Lichtmaschinenladung der Starterbatterie zu 100% gewährleistet.


    Technische Daten:

    • Nennspannung 12V
    • max. Ladestrom 2 x 130A
    • Ausgänge 4
    • Maße (mm) 150x80x295
    • Gewicht 1,8kg

    Fragen und Antworten zu Sterling Power ProSplit R T134

    Alle Fragen und Antworten

      Ich habe 2 Limas und 4 Batterien. Kann man bei diesem Gerät ein zusätzliches Ladegerät anschließen?


      Nein, das Ladegerät sollte direkt an die Batterien angeschlossen werden.


      Kann ich bei 2 Lima und PV zwei Ladestromverteiler für 4 Batterien (je 2 Batteriebänke) an den Eingängen zusammenschalten , oder macht es mehr Sinn ein Gerät mit 4 Ausgängen zu nutzen ?


      Ich empfehle das Gerät mit vier Ausgängen.


      Muss am Kontakt \"Pos Ign. Leed\" Spannung anlegen, wenn ich die Batterien mit Solarzellen lade über den Kontakt \"Alt In\" lade?


      Ja, an diesem Anschluss muß Spannung anliegen, damit das Gerät arbeitet.

    Ihre Frage zu diesem Produkt

    Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer anonymen Veröffentlichung Ihrer Frage zu. Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und nur für den Fall, dass Sie die Antwort zusätzlich per E-Mail wünschen.

    Downloads

    Bewertung(en)

    Bewertungen Bewertung schreiben

    Geschrieben von Georg K. am 03.10.2017

    Lösung für das Batteriemanagement

    Installation war sehr einfach. Die angegebenen Kabelquerschnitte, insbesondere die zur Steuerung, sollten beachtet werden (danke nochmals an den Verkäufer für diesen Tipp) da es sonst zu Fehlfunktionen kommt.
    Ich kann das Produkt nur weiterempfehlen, einmal eingebaut und alle Sorgen um Batterieladung sind vergessen.
    Meine Konfiguration:
    Doppelmotorisierung mit je einem Generator 80A
    2 Starterbatterien (1 pro Motor,je 60Ah)
    1 Batterie für Bugstrahlruder und Ankerwinde (100Ah)
    1 Batterie für Kabine, Kombüse usw (100 Ah)

    Geschrieben von Fintschin Carola c. am 29.10.2016

    Einwandfreie Lösung für mein Problem.

    Das war die beste lösung für mein Problem das daraus entstand dass ich zwei Motoren mit Alternatoren in Betrieb habe.

    Bewertungen Bewertung schreiben