Wir machen Urlaub!


Unser Versand bleibt vom 23.07.2021 bis 17.08.2021 geschlossen.
Bitte beachten Sie dass wir in diesem Zeitraum eingehende Bestellungen erst nach unserer Rückkehr bearbeiten können. Die bei unseren Artikeln angegebenen Lieferzeiten verlängern sich daher jeweils um 25 Tage. Wir danken für Ihr Verständnis.

230V-Überwachung

Eine störungsfreie Landstromversorgung ist essentiell, um die Stromversorgung an Bord sicherzustellen. Nicht nur zum Laden der Verbraucher-/Versorgungsbatterien, sondern häufig auch, um im Hafen direkt 230-Volt-Geräte wie Wasserkocher oder Kaffeemaschine an Bord Ihrer Yacht oder Ihres Wohnmobils zu betreiben.
Die einfachste und günstigste Möglichkeit der Überwachung ist hier eine 230V Bordnetzkontrolle.
Wer bereits ein PBUS-System an Bord hat, kann auch dieses nutzen. Einige Geräte können serienmäßig PBUS fähige AC-Daten liefern, etwa die Ladegeräte der Serie ACE sowie die Landanschluss-Umschalteinheiten LAU, beide von Philippi, die Studer X-Tender Geräte (Kombi-Inverter und Solarregler) sowie die Kombi-Inverter von Mastervolt.
Für Stromquellen und Verbraucher ohne PBUS Anschlussmöglichkeit kann ein AC-Interface CAV von Philippi installiert und entsprechend eingestellt werden.
Das AC-Interface CAV erfasst Strom und Spannung von 230V AC Geräten und stellt die Informationen dem PBUS zur Verfügung:

  • AC-Bordnetzspannung
  • AC-Bordnetzstrom
  • Verbrauchte Kilowattstunden in kWh seit letztem Reset
  • Name der Quelle / des Verbrauchers zur eindeutigen Identifizierung

Philippi PBus AC-Interfache CAV

Philippi PBus AC-Interfache CAV

AC-Interface im Hutschienengehäuse für den P-BUS zur Messung einer AC-Phase 230 V / 50 Hz

160,55 €
UVP 169,00 €
Sie sparen 5% (8,45 €)

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten

Philippi 230V Bordnetzkontrolle

Philippi 230V Bordnetzkontrolle

zeigt den Anschluss an das Landnetz an. Grün: alles o.k., Rot: Phase (L) und Neutralleiter (N) vertauscht. Grün und Rot: Schutzleiter PE nicht angeschlossen.

37,00 €

inkl. 19 % MwSt. zzgl. Versandkosten