Hersteller: Victron Energy B.V.

Victron Energy MultiPlus C 12/2000/80-30

1.190,54 €
UVP 1.400,63 €
Sie sparen 15% (210,09 €)
incl. 19 % USt

zzgl. Versandkosten: Paket: 10,75 € innerhalb Deutschlands



    Lieferzeit: Bei Ihnen in 2-4 Tagen
    Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
    Kein Versand in EU-Länder ausser Deutschland.
    Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur
    Berechnung des Liefertermins siehe hier:Lieferzeiten.
    Art.Nr.: WKS-VEm-12-2000-080-30
    Gewicht 13.00 kg
    Hersteller: Victron Energy B.V.
    EAN:8719076021988

    • Systemspannung: 12V



    • Leistung VA: 2000VA



    Empfohlenes Zubehör

    Victron Energy Victron Digital Multi control 200/200 GX

    Victron Energy Victron Digital Multi control 200/200 GX

    134,53 €
    UVP 158,27 €
    Sie sparen 15% (23,74 €)

    incl. 19 % USt zzgl. Versandkosten

    Beschreibung

    2 Wechselstrom-Ausgänge

    Der Hauptausgang stellt einen unterbrechungsfreien Betrieb sicher. Im Falle eines Netzausfalls oder bei einer Unterbrechung des Land-/Generatorstroms übernimmt der MultiPlus die Versorgung der angeschlossenen Verbraucher. Die Umschaltung geschieht so schnell (in weniger als 20 Millisekunden), dass ein unterbrechungsfreier Betrieb von Computern und anderen elektronischen Geräten gewährleistet ist. Der zweite Ausgang liefert nur dann Strom, wenn an einem der Eingänge des MultiPlus Wechselstrom verfügbar ist. Verbraucher, die die Batterie nicht entladen dürfen, wie z. B. ein Wassererhitzer, können an diesen Ausgang angeschlossen werden (ein zweiter Ausgang ist bei Modellen mit einer Nennleistung von 3 kVA und mehr verfügbar).

    Nahezu unbeschränkte Leistung durch Parallelschalten

    Bis zu sechs Multis können bei hohem Leistungsbedarf parallel geschaltet werden. Das ergibt beispielsweise bei sechs 24/5000/120 Einheiten 25kW/30kVA Ausgangs-Leistung mit 720 A Ladekapazität.

    Drehstromerzeugung

    Abgesehen von dem parallelen Anschluss, können auch drei Einheiten desselben Modells für einen Drei-Phasen-Ausgang konfiguriert werden. Damit jedoch nicht genug: Bis zu sechs Sets mit drei Einheiten können parallel geschaltet werden, um eine riesige 75 kW / 90 kVA Wechselrichter- und über 2.000 A Ladekapazität zu erzielen.

    PowerControl - Mit begrenzter Generator-, Landanschluss- und Netzleistung zurecht kommen

    Der MultiPlus ist ein sehr leistungsstarkes Batterie-Ladegerät. Daher nimmt er vom Generator bzw. der Landstromversorgung viel Strom auf (fast 10A pro 5kVA Multi bei 230 VAC). Mit dem Fernbedienungspaneel Multi Control kann der maximal zu entnehmende Netz- bzw. Generatorstrom eingestellt werden. Der MultiPlus nimmt dann Rücksicht auf weitere angeschlossene Wechselstromverbraucher und nutzt zum Laden nur den Strom, der noch "übrig" ist. So wird verhindert, dass der Generatoroder der Landstromanschluss überlastet wird.

    PowerAssist – Erhöhung der Landanschluss- oder Generatorleistung

    Mit dieser Funktion erhält das PowerControl-Prinzip eine neue Dimension. Sie ermöglicht, dass der MultiPlus zu schwach ausgelegte alternative Quellen stützt. Lastspitzen treten häufig nur für einen begrenzten Zeitraum auf. In einem solchen Fall stellt der MultiPlus sicher, dass eine zu schwache Landstrom- bzw. Generatorleistung sofort durch Energie aus der Batterie kompensiert wird. Wird die Last reduziert, d. h. werden Verbraucher ausgeschaltet, kann die dann wieder ausreichend vorhandene Energie zum Laden der Batterien genutzt werden.

    Solarstrom: Wechselstrom auch bei Netzausfall

    Der MultiPlus kann sowohl bei nicht netzgekoppelten sowie bei netzgekoppelten PV-Anlagen als auch bei anderen alternativen Energiesystemen eingesetzt werden. Es ist eine Software zur Erkennung eines Netzausfalls verfügbar.

    Systemkonfiguration

    • Wenn Einstellungen an einem Einzelgerät verändert werden müssen, kann dies innerhalb von wenigen Minuten mithilfe eines DIP-Schalter-Einstellungsverfahrens erfolgen.
    • Parallel geschaltete und Drei-Phasen-Systeme können mit der VE.Bus Quick Configure und VE.Bus System Configurator Software konfiguriert werden.
    • Netzunabhängige, netzgekoppelte und Eigenverbrauchssysteme, in denen Grid-Tie-Wechselrichter und/oder MPPTSolarladegeräte zum Einsatz kommen, können mithilfe von Assistenten (zugehörige Software zu den jeweiligen Systemen) konfiguriert werden.

    Überwachung und Steuerung vor Ort

    Es stehen mehrere Optionen zur Verfügung: Batteriewächter, Multi Control Paneel, Ve.Net Blue Power Paneel, Color Control Paneel, Smartphone oder Tablet (Bluetooth Smart), Laptop oder Computer (USB oder RS232).

    Überwachung und Steuerung aus der Ferne

    Victron Ethernet Remote, Victron Global Remote und das Color Control Paneel. Die Daten lassen sich auf unserer VRM (Victron Remote Management) Website kostenlos speichern und einsehen.

    Konfigurierung aus der Ferne:

    Sind Systeme mit einem Color Control Paneel an das Ethernet angeschlossen, kann auf sie zugegriffen werden und Einstellungen können aus der Ferne geändert werden.


    Technische Daten:

    48V, 15000VA Wechselrichter, 210A Ladegerät, 100A Transfer

    MultiPlus C 12/800/35
    C 24/ 800/16
    C 12/1200/50
    C 24/1200/25
    C 12/1600/70
    C 24/1600/40
    C 12/2000/80
    C 24/2000/50
    12/3000/120
    24/3000/70
    48/3000/35
    24/5000/120
    48/5000/70
    PowerControl / PowerAssist Ja
    Integrierter Transferschalter (A) 16 30 16 oder 50 100
    WECHSELRICHTER
    Eingangsspannungsbereich (V DC) 9,5 – 17 V 19 – 33 V 38 – 66 V
    Ausgang (1) Ausgangsspannung: 230 VAC ± 2 % Frequenz: 50 Hz ± 0,1 %
    kont. Ausgangsleistung bei 25°C (VA) (3) 800

    1200

    1600 2000 3000 5000
    kont. Ausgangsleistg. bei 25°C (W) 700

    1000

    1300 1600 2400 4000
    kont. Ausgangsleistg. bei 40°C (W) 650 900 1200 1400 2200 3700
    kont. Ausgangsleistg. bei 65°C (W) 400 600 800 1000 1700 3000
    Spitzenleistung (W) 1600 2400 3000 4000 6000 10000
    Max. Wirkungsgrad (%) 92 / 94 93 / 94 93 / 94 / 95 94 / 95
    Null-Last Leistung (W) 8 / 10 9 / 11 20 / 20 / 25 30 / 35
    Null-Last Leistung im AES-Modus (W) 5 / 8 7 / 9 15 / 15 / 20 25 / 30
    Null-Last Leistung im Such-Modus (W) 2 / 3 3 / 4 8 / 10 / 12 10 / 15
    LADEGERÄT
    'Konstant'-Ladespannung (V DC) 14,4 / 28,8 / 57,6
    'Erhaltungs'-Ladespannung (V DC) 13,8 / 27,6 / 55,2
    Lagermodus (V DC) 13,2 / 26,4 / 52,8
    Ladestrom Hausbatterie (A) (4) 35 / 16 50 / 25 70 / 40 80 / 50 120 / 70 / 35 120 / 70
    Ladestrom Starterbatterie (A) 4 (nur 12V und 24V Modelle)
    Batterie-Temperatursensor Ja
    ALLGEMEINES
    Zusatzausgang (A) (5) nein Ja (16A) Ja (25A)
    Programmierbares Relais (6) Ja
    Schutz (2) a - g
    VE.Bus-Schnittstelle Bei Parallelschaltungen und Drei-Phasen-Betrieb, Fernüberwachung und Systemintegration
    COM-Port für allgemeine Nutzung Nein Ja Ja
    Ferngesteuerte Ein-, Aus-Schaltung Ja
    Gemeinsame Merkmale Betriebstemperatur: -40 bis +65 ?C Feuchte (nicht kondensierend): Max. 95 %
    GEHÄUSE
    Gemeinsame Merkmale Material & Farbe: Aluminium (blau RAL 5012) Schutzklasse: IP 21
    Batterie-Anschluss 1,5m Batteriekabel M8 Bolzen Vier M8 Bolzen (2 Plus- und 2 Minus-Anschlüsse)
    230 V AC Anschluss G-ST18i Stecker Federklemme Schraubenklemmen 13 mm2 (6 AWG)
    Gewicht (kg) 10 12 18 30
    Abmessungen (HxBxT in mm) 375x214x110 520x255x125 362x258x218 444x328x240
    NORMEN
    Sicherheit EN-IEC 60335-1, EN-IEC 60335-2-29, EN-IEC 62109-1
    Emissionen / Immunität EN 55014-1, EN 55014-2, EN-IEC 61000-3-2, EN-IEC 61000-3-3, EN-IEC 61000-6-3, EN-IEC 61000-6-2, EN-IEC 61000-6-1
    Automobil-Richtlinie 2004/104/EC
    Anti-Islanding Bitte beachten Sie hierzu die Victron Energy Website
    • 1) Lässt sich auf 60 Hz einstellen; 120 V 60 Hz auf Anfrage
    • 2) Schutzschlüssel:
      • a) Ausgangskurzschluss
      • b) Überlast
      • c) Batterie-Spannung zu hoch
      • d) Batterie-Spannung zu niedrig
      • e) Temperatur zu hoch
      • f) 230 VAC am Wechselrichterausgang
      • g) Zu hohe Brummspannung am Eingang
    • 3) Nichtlineare Last, Spitzenfaktor 3:1
    • 4) Bei 25 ?C Umgebungstemperatur
    • 5) Schaltet aus, wenn keine externe Wechselstromquelle verfügbar ist.
    • 6) Relais einstellbar u. a. als allgemeines Alarm-Relais, DC-Unterspannungs-Alarm oder Start-/Stopp-Funktion für ein Aggregat. Wechselstrom Nenn-Leistung: 230 V / 4 A Gleichstrom Nennleistung: 4 A bis zu 35 VDC, 1 A bis zu 60 VDC

    Fragen und Antworten zu Victron Energy MultiPlus C 12/2000/80-30

    Alle Fragen und Antworten

      Braucht das Gerät (Victron Energy MultiPlus C 12 2000 80-30) Energie aus der Batterie wenn es am Schalter der Remote Unit \"Aus\" oder im \"Nur Lade Modus\" ist und keine Landstromversorgung besteht?


      Nein, in diesem Fall verbraucht das Gerät keine Energie.


      Darf ich an den einzelnen Ausgangen des Ladegerätes unterschiedliche Batterien anschließen? Blei und AGM?


      Das Gerät hat einen einstellbaren Hauptausgang mit voller Leistung und einen nicht einstellbaren Hilfsausgang mit einer Begrenzung auf 4A für die Starterbatterie. Wenn - was oft der Fall ist - die Ladeschlußspannungen beider Batterien dicht beisammen liegen können Sie auch unterschiedliche Batterien anschließen, Starterbatterien sind wesentlich robuster, was höhere Ladespannungen angeht.

    Ihre Frage zu diesem Produkt

    Mit Ausfüllen dieses Formulars stimmen Sie einer anonymen Veröffentlichung Ihrer Frage zu. Die Angabe Ihrer E-Mail Adresse ist freiwillig und nur für den Fall, dass Sie die Antwort zusätzlich per E-Mail wünschen.

    Bewertung(en)

    Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

    Bewertung schreiben