Hersteller: Philippi elektische Systeme GmbH

Philippi PBus Schaltinterface



    Lieferzeit:Bei Ihnen in 2-4 Tagen
    Gilt für Lieferungen nach Deutschland.
    Kein Versand in EU-Länder ausser Deutschland.
    Lieferzeiten für andere Länder und Informationen zur
    Berechnung des Liefertermins siehe hier:Lieferzeiten.
    Art.Nr.:CMR4
    Gewicht0.30 kg
    Hersteller:Philippi elektische Systeme GmbH

    Produktbeschreibung

    Mit dem Schaltinterface CMR 4 können 5 verschiedene Steuerfunktionen ausgeführt werden:

    • Schalten von Verbrauchern
      Über den Systemmonitor PSM-V könne Verbruacher ein- und ausgeschaltet werden. Sind z.B. LED-Leuchten von Prebit (Ausführung Slave) angeschlossen, können diese über den PWM Ausgang gedimmt werden. eine defekte Sicherung am Ausgang wird an den PSM-V gemeldet und angezeigt.
    • Energiemanagement
      Zum Abschalten von Verbrauchern bei niedriger Batterie-Restkapazität, z.B. zur automatischen Deaktivierung von Wechselrichtern. Die Schaltinformation vird von einem Batterie Management Shunt SHC (Wählbar: Kapazitäts-, Reserve- oder Leeralarm) geliefert. Es können mono- oder bistabile Hochstromrelaise gesteuert werden.
    • Steuern eines AC-Generators
      Zur Ansteuerung eines AC-Generators mit Automatikstart oder Start-/Stopp-Tasten. Die Information zum Ein- und Ausschalten des Generators wird von den Batterie Management Shunts SHC geliefert (Einstellung Generator EIN/AUS). Dabei können ein Shunt oder auch mehrere Shunts das Signal liefern. Zur Steuerung des Generatorbetriebs z.B. bei aktivem Landanschluss kann ein Steuersignal angeschlossen und zusätzlich eine Betriebszeit hinterlegt werden.
    • Visualisierung von Alarmmeldungen
      Alarmmeldungen können über externe Summer oder Leuchtmelder zusätzlich angezeigt werden, falls der System-Monitor an anderer Stelle montiert ist.
    • Steuern von Pumpen bei Tankalarm
      Meldet ein Tank einen Pegel-Alarm (Leer/Voll) kann für eine definierte Zeit (z.B. eine Pumpe eingeschaltet (automatisches Nachfüllen eines Tagestanks) oder deaktiviert (Toilettenpumpe bei vollem Tank) werden.

    Die Konfiguration des Schaltinterface CMR 4 wird über den PSM bzw. PSM-V vorgenommen.

    Achtung: Zum Schalten von Verbrauchern wird der Monitor PSM-V benötigt!

    Schaltinterface mit 4 monostabilen Relais (15 A Belastbarkeit).

    • Integrierte Zeitbasis für die Systemuhr.
    • 4 potentialfreie Relaisausgänge mit Steckplatz für eine Sicherung / Sicherungsautomat
    • 4 Steuereingänge für direktes Schalten am Schaltinterface
    • 4 PWM-Ausgänge für Dimmfunktion (open-collector und 8V Spannungssignal )
    • Anschluss über Schraubklemmen.
    • Inkl. M12-T-Kabel.

    Technische Daten:

    • Betriebsspannung DC 8-30 V
    • Stromaufnahme:
      • Stand by alle Relais aus : 9 mA @ 13 V
      • Aktiv alle Relais aus : 13 mA @ 13 V
      • Aktiv alle Relais ein : 85 mA @ 13 V
    • Strombelastbarkeit je Relais: 15 A
    • Abmessungen L 115 x B 105 x H 50 mm

    Bewertung(en)

    Zu diesem Artikel existieren noch keine Bewertungen

    Bewertung schreiben